AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters
Tigre Vermelho e.V. für den Kartenverkauf „Carnaval dos Tigres“

 
1. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für das Ticketing und die Durchführung der Veranstaltung Carnaval dos Tigres.
 
2. Nach Erhalt der Karten besteht für Umtausch und Rückgabe kein Anspruch.
 
3. Jugendliche unter 18 Jahren haben zur Veranstaltung keinen Zutritt.
 
4. Programmänderungen bleiben vorbehalten, insbesondere zum Ablauf der Veranstaltung und Auftritt einzelner Künstler sowie zur Dauer und zum Veranstaltungsende.
 
5. Aufgrund der Lautstärke der Veranstaltung besteht die Gefahr von mögliche Hör- und Gesundheitsschäden. Die Besucher werden gebeten, gegebenenfalls eigene Vorsorge hiergegen zu treffen.
 
6. Eine Haftung für Schadensersatz sowie für den Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, der gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
 
7. Das Mitbringen von Glas, Dosen, anderen sperrigen Gegenständen u. a. ist ebenso untersagt wie das Mitführen von Alkohol und Drogen. Bei Nichtbeachtung erfolgt ein Verweis vom Veranstaltungsgelände. Am Eingang finden Kontrollen durch einen Ordnungsdienst statt. Dieser ist befugt, gegebenenfalls auch Leibesvisitationen vorzunehmen und den Einlass aufgrund eines Verstoßes gegen die oben aufgeführten Verbote oder aus einem anderen wichtigen Grund zu verweigern.
 
8. Bei der Veranstaltung werden durch den Veranstalter sowie von ihm beauftragte Dritte und Medien Foto- und Filmaufnahmen erstellt. Der Karteninhaber willigt zur für den Veranstalter kostenfreien Erstellung dieser Aufnahmen ebenso wie zur Vervielfältigung und Nutzung in jeglichen audiovisuellen Medien ein.
 
Eigene Ton-, Film- und Videoaufnahmen von der Veranstaltung sind dem Karteninhaber grundsätzlich untersagt.
 
9. Sofern die Veranstaltung abgesagt werden muss, erhält der Karteninhaber vom Veranstalter den Eintrittspreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr gegen Rück-gabe der Eintrittskarte im Original zurück. Der Karteninhaber hat die Rückzahlung binnen 2 Wochen nach dem ursprünglich geplanten Veranstaltungstermin geltend zu machen; im Übrigen ist eine Rücknahme der Karten und Rückerstattung ausgeschlossen.
 
10. Die Eintrittskarten verlieren nach dem Ersteintritt und Verlassen des Veranstaltungsgeländes ihre Gültigkeit.
 
11. Für die Garderobe wird ebenso wie für verlorene oder gestohlene Sachen keine Haftung übernommen.
 
12. Karten für die Veranstaltung können im neuen Karten-Shop unter www.tigre.de sowie bei den tigre-Mitgliedern und im Vorverkauf bei EasyTicket erworben werden.
 
Für den Erwerb der Eintrittskarten via EasyTicket gelten ausschließlich die dortigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
13. Ergänzend zu diesen Geschäftsbedingungen gilt die Hausordnung der Exometa Römerkastell GmbH, Naststraße 29, 70376 Stuttgart und insbesondere die dortigen Hinweise zur Nutzung der Phoenixhalle im Römerkastell.